easy2cool - umweltfreundlich aus Altpapier!

 

Eigenschaften der Isolierverpackung:

 

  • Nachhaltige Isolierverpackung aus recyceltem Altpapier
  • Die paperfloc Isolierelemente können als Ganzes im Papiermüll entsorgt werden
  • Die paperfloc Technologie wurde in Kooperation mit der Technischen Universität Dresden (Institut für Naturstofftechnik) im Rahmen eines ZIM FuE-Kooperationsprojektes entwickelt
  • Isolierschicht besteht aus Zellulosefasern
  • ökologische und leistungsstarke Alternative zu Styroporboxen
  • klimaneutrale Versandverpackung, Zellulosefasern mit positiver CO2 Bilanz
  • Unbedenklich für Lebensmittel und Pharmaka
  • Platzsparende Lieferung & Lagerung
  • 100% Recyclingfähigkeit im bestehenden Abfallwirtschaftssystem
  • Hohe Isolierwirkung, hohe Stoßdämpfung
  • Keine Zusatzstoffe
  • Flexible Kommissionierung
  • Auszeichnung mit dem IF Design Award 2018, dem Deutschen Verpackungspreis 2018 und dem Innovationspreis Wellpappe für die mit Thimm gemeinsam entwickelte temperaturgeführte Verpackung "COOLandFREEZE" die paperfloc als Isoliertechnologie nutzt

 

 

Eigenschaften der Kühlpacks:

 

  • hervorragende Kühleigenschaften und eine sehr lange Kühldauer
  • für Lebensmittel zugelassene Materialien und Inhaltsstoffe
  • durch den Einsatz robuster Folien wiederverwendbar
  • nicht mehr gebrauchte Kühlpacks können ohne Bedenken mit dem Hausmüll entsorgt werden

 

Wir sind easy2cool Fans 😎

 

Mit diesem Verpackungssystem möchten wir einen kleinen Beitrag für die Umwelt leisten. Durch die Wiederverwendung können wir sogar noch einen Husch mehr tun, als jedes mal niegelnagelneue Materialien einzusetzen. Sicher, nur wenn es auch hygienisch sauber ist. Dies ist für uns aufgrund der Folie der paperflocs auch kein Problem, da sie sich gut reinigen lässt. Folie? Ja, tatsächlich ist die Hülle aus Folie. Aber es gibt eine Regelung beim Altpapier: Folie darf zu 4% dran sein, so dass sie ausgefiltert wird. Wie bei den Briefumschlägen mit Fenster: der Folienanteil übersteigt auch keine 4%. Clever von easy2cool, nicht wahr?